Presse Die neuen Weihnachtsbaumtrends 2018 – Bäume gleich groß, Zweitbaum gefragt, Schmuck jetzt gerne natürlich

Weihnachtsbaumtrends 2018: Bäume bleiben gleich groß, Zweitbaum weiter im Kommen, Schmuck gerne natürlich

Berlin, 16. Nov 2018 – Wie eine deutschlandweite Auswertung unter 5.000 Vorbestellungen des Online-Baumhändlers www.meinetanne.de ergibt, favorisieren die Deutschen dieses Jahr wie im Vorjahr einen größeren Baum von ca. 170 cm Wuchshöhe oder größer. Der Trend zum Zweitbaum verstärkt sich. Außerdem hat das Berliner Start-Up 152 Experten befragt, welches die Schmucktrends 2018 sind. Die Vorlieben drehen sich dieses Jahr ganz klar um die Themen Natürlichkeit und Schlichtheit. Tradition und Nostalgie bleiben beim Christbaumschmuck ebenfalls beliebt. Näheres ist im Weihnachtsbaum Trendreport 2018 zu erfahren.

Um den Baumvorlieben der Deutschen auf die Spur zu kommen, hat der Online-Händler Meine Tanne 5.000 Vorbestellungen aus ganz Deutschland untersucht, ob sich Trendverschiebungen und Vorlieben im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum ergeben. 52 % der Online-Käufer bevorzugen erneut einen größeren Baum von ca. 170 cm Wuchshöhe oder größer (2017: 53 %). 28 % wählen einen mittelgroßen Baum von ca. 150 cm bis 170 cm (2017: 26 %). Und 20 % (2017: 21 %) legen Wert auf einen kleineren Baum von ca. 130 cm. Im Mittel zum Vorjahr bleibt der deutsche Weihnachtsbaum damit nahezu exakt gleich groß. Der Trend zum Zweitbaum, der schon im vergangenen Jahr deutlich messbar war, hat sich verstärkt. Inzwischen bestellen 6,5 % (2017: 5 %) der Online-Käufer zum Hauptbaum gleich noch einen kleineren Baum für Terrasse, Wintergarten oder Balkon dazu. Aufgestellt wird der Baum 2018 meist um den ersten Advent herum. Das lässt sich aus den Wunschlieferterminen ableiten.

Ein weiterer wichtiger Trend 2018 „bei den Weihnachtsbäumen sind die Stichworte Regionalität und Nachhaltigkeit. Es ist sehr wichtig für den Verbraucher, zu wissen, woher der Baum stammt. Denn Regionalität ist immer auch ein Zeichen für Frische, Qualität und nachhaltigen Anbau“, so Vanessa Frank, Deutsche Weihnachtsbaumkönigin 2018. Auch sie bestätigt: „Es gibt zunehmend mehr Kunden, die sich für ihren Balkon oder ihre Terrasse einen „Zweitbaum“ anschaffen.“

Beim Baumschmuck stehen dieses Jahr neben den Klassikern vor allem die Themen Natürlichkeit und Schlichtheit hoch im Kurs. Meine Tanne hat dazu 152 Innenarchitekten (Interior Designer), Schmuckhersteller, Blogger, Influencer und Fachjournalisten befragt. Die Experten sind sich einig. Der Weihnachtsschmuck mit natürlichen Themen, Farben, Formen und Materialien ist dieses Jahr der bestimmende Trend. Weitere Details und interessante Wortmeldungen von einigen Experten sind im Weihnachtsbaum Trendreport 2018 zu erfahren. Das Unternehmen bietet den Report kostenfrei zum Download an. Außerdem kündigt Meine Tanne an, diese Untersuchung künftig jährlich durchzuführen und regelmäßig Mitte November zu veröffentlichen.

„Im vergangenen Jahr hatten wir es schon mal mit einem qualitativen Vorläufer des Trendreports versucht. Das Echo war groß und positiv. Deshalb möchten wir diesen Service jetzt noch ausbauen. Die Ergebnisse davon interessieren mich ehrlich gesagt selbst immer am meisten. Wo kann man schon so detailliert erfahren, was zu Weihnachten schmucktechnisch angesagt ist“, so Guido Veth, Gründer und Geschäftsführer von Meine Tanne.

Über www.meinetanne.de
Das Unternehmen wurde 2014 als eigenfinanziertes Start-Up gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Gründer und Geschäftsführer ist Guido Veth. Der Betrieb bezieht seine Produkte ausschließlich aus Global GAP zertifizierter nachhaltiger Land- und Forstwirtschaft aus Schleswig-Holstein. Meine Tanne gehört zu den führenden unabhängigen Online-Händlern unter den deutschsprachigen Weihnachtsbaum-Versendern.

Download

PDF Icon

Den Weihnachtsbaum Trendreport als PDF ansehen bzw. mit rechter Maustaste herunterladen.

PDF Icon

Die Pressemitteilung als PDF ansehen bzw. mit rechter Maustaste herunterladen.

Bildmaterial

Auswertung Weihnachtsbaum Trends 2018
Weihnachtsbaumschmuck Trends 2018 nach Themen © meinetanne.de
Weihnachtszopf
Innovativ: Weihnachtszopf statt Weihnachtsbaum, schön natürlich geschmückt ganz im Trend 2018 © Talitha Bainbridge,
Schlitten
Natürlich und figürlich: 2018 stehen neben Kugeln vor allem Anhänger und Figuren aus Holz hoch in der Gunst © Julita, pixabay