Presse PM 03/2016 - Alice im Wunderland Aktion für den guten Zweck

Urania Berlin wird bei „Alice im Wunderland“ zum Online-Weihnachtsbaummarkt für den guten Zweck

Berlin, 07. Dez 2016 – Vom 09. bis zum 16. Dez führt das Kinder Musical Theater Berlin zusammen mit dem Berliner Start-Up www.meinetanne.de eine besondere vorweihnachtliche Aktion in der Urania Berlin durch. Vor und nach den Aufführungen von „Alice im Wunderland“ können Besucher direkt vor Ort ihren Baumkauf gleich mit erledigen und dabei noch den Kindern helfen. Von jedem Baum gehen 5,- Euro direkt an das Kinder Musical Theater Berlin, außerdem sparen die Baumkäufer selbst noch 10 Prozent im Vergleich zum regulären Preis.

Den Weihnachtsbaum unzureichend gesichert auf dem Autodach zu transportieren oder ihn gar mit gefrorenen Händen mühsam durch die U-Bahn zu schleppen – das muss nicht länger sein, vor allem dann nicht, wenn man mit seinen Kindern lieber ins Theater gehen kann. Deshalb leuchtet im Foyer der Urania Berlin während des Aktionszeitraums „Der große Karl“, eine echte 170 cm große Nordmanntanne aus Schleswig-Holstein.

Zwischen den glitzernden Lichtern grüßen keine klassischen Glaskugeln, sondern hübsche Vorteils-Rabatt-Kügelchen zum Mitnehmen oder Gleich-vor-Ort-Einlösen. Von jedem Online-Baumkauf, der über den dort beworbenen Aktionscode wunderland2016 bei www.meinetanne.de getätigt wird, gehen 5,- Euro direkt an das Kinder Musical Theater Berlin. Damit wird die „Alice im Wunderland“-Produktion unterstützt, an der mehr als 120 Kinder und Jugendliche mitwirken, die beachtliche 250.000 Euro kostet und die trotzdem ganz ohne öffentliche Förderung inszeniert wird. Außerdem sparen die Baumkäufer selbst noch 10 Prozent im Vergleich zu den regulären Baumpreisen. An der Aktion teilnehmen kann selbstverständlich auch jeder, der die Aktion unterstützen möchte, es aber nicht ins Theater schafft. Lediglich der Aktionscode muss dafür verwendet werden.

„Ich finde die Aktion richtig toll und werde das Kinder-Musical natürlich auch mit meinen eigenen Kids besuchen. Wir hoffen, dass mit der Zusammenarbeit ein möglichst hoher Spendenbeitrag für die emsigen Organisatoren zusammenkommt. Etwas für Kinder zu tun ist einfach immer ein richtig gutes Gefühl“, so Guido Veth, Gründer und Inhaber von Meine Tanne.

Die Nordmanntannen, die es bei Meine Tanne unter den nordisch-klangvollen Namen „Der smarte Sven“, „Der charmante Leander“ und „Der große Karl“ in den Größen 130 cm, 150 cm oder 170 cm gibt, kommen aus Stapelholm in Schleswig-Holstein. Aufgezogen werden sie im Familienbetrieb von Hans Peter Honnens, wo sie in der Regel acht bis zehn Jahre Zeit zum Wachsen erhalten. Die Vorauslese, wer im Winter ein Weihnachtsbaum von Meine Tanne werden darf, erfolgt bereits im Spätsommer. Gefällt wird dann frisch vor dem Versand von Ende November bis Mitte Dezember. Der umweltbewusste Anbau des Betriebs ist zertifiziert nach Global GAP für kontrollierte Landwirtschaft und nachhaltiges Ressourcenmanagement. Geliefert werden die Bäume von www.meinetanne.de innerhalb von zwei bis drei Werktagen innerhalb Deutschlands.

Über www.meinetanne.de

Das Unternehmen wurde 2014 als eigenfinanziertes Start-Up gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Gründer und Inhaber ist Guido Veth. Der Betrieb bezieht seine Produkte ausschließlich aus Global GAP zertifizierter nachhaltiger Land- und Forstwirtschaft aus Schleswig-Holstein. Meine Tanne gehört zu den führenden unabhängigen Online-Händlern unter den deutschsprachigen Weihnachtsbaum-Versendern.

Folgende Bilder zur freien Verwendung im Rahmen der Berichterstattung zu dieser Pressemitteilung:

Download

PDF Icon

Die Pressemitteilung als PDF ansehen bzw. mit rechter Maustaste herunterladen.

Bildmaterial

Alice im Wunderland Urania Berlin
Kommt alle zu „Alice im Wunderland“ in die Urania Berlin © Agentur Ideenkitzel
Weihnachtsbaum für Kinderaugen
Den Weihnachtsbaum für Kinderaugen gibt es wirklich © unsplash.com, Nathan Anderson/meinetanne.de