Zeigt alle 8 Ergebnisse

Menü anzeigen

Weihnachtsteller online kaufen

„Es wird gegessen, was auf den Teller kommt“, lautet ein bekanntes Sprichwort. Was für viele Kinder und auch Erwachsene mehr nach Kindheitstraumata klingt, ist zu Weihnachten kein Problem. Vielmehr sind die leckeren Weihnachtsteller eher Kindheitstraum. Viel zu oft und viel zu früh sind sie leer gegessen. Dann müssen die hübschen Weihnachtsteller mit neuen Leckereien schnellstens auf- und nachgefüllt werden. Ob Schokoladen-Weihnachtsmänner, Lebkuchen-Herzen, Marzipan-Konfekt oder köstliche Plätzchen aus Mamas Herd – zu Weihnachten will niemand vor einem leeren Naschteller sitzen.

Der Weihnachtsteller gehört zu Weihnachten wie der Weihnachtsmann oder der Weihnachtsbaum selbst. Ob als Seniorenteller oder als Kinderteller, ob als Schokoladenteller oder als Gebäckteller – spätestens mit dem Weihnachtsteller verfällt schließlich jeder der besinnlichen Naschzeit. Das trifft selbst diejenigen, die sich der schlanken Linie halber bis zuletzt dagegen wehren. Bloß nicht zu früh der appetitlichen Weihnachtsstimmung verfallen. Doch wenn draußen die Schneeflocken wirbeln und drinnen der Kamin gegen die winterliche Kälte anknistert, ist der Griff zum Weihnachtsteller garantiert. Vorausgesetzt, der steht hübsch dekoriert und reichlich gedeckt auf Tisch, Sideboard oder Buffet verführerisch bereit.

Alle Weihnachtsteller von Meine Tanne taugen zur gelungenen Dekoration und zum schönen weihnachtlichen Wohnen und Feiern. Unser Sortiment an Weihnachtstellern reicht von Speisetellern wie Gebäcktellern oder Frühstückstellern bis hin zu Deko-Tellern. Sogar als Wandteller eignen sich die Weihnachtsteller, die Du bei Meine Tanne bequem online kaufen kannst. Überzeug Dich selbst von unseren nostalgischen oder modernen Weihnachtstellern in diversen Formen, Farben und Größen. Zurückhaltend gestaltet mit und ohne feinen Ornamenten oder raffinierten Gravuren. Oder als pompös festliche Versuchung mit schönen weihnachtlichen Motiven beispielsweise in Rot, Grün und Weiß. Noch nie war Weihnachtsteller online kaufen einfacher als bei Meine Tanne.

Woher kommt die Tradition des Weihnachtstellers?

Die Geschichte des Weihnachtstellers ist älter, als man denkt. Er ist keinesfalls ein relativ neuer Trend der Weihnachtsdeko wie etwa die Weihnachtsgurke oder die Christbaumdecke. Viele Jahrzehnte lang bis vor ca. 70 Jahren gehörte der Weihnachtsteller sogar zum wichtigsten Teil der Bescherung an Heilig Abend. Kekse, Nüsse und Süßigkeiten hatten seinerzeit noch einen ganz anderen Stellenwert. Damit auch der Weihnachtsteller selbst. Schokolade, Marzipan und Lebkuchen waren weitaus teurer als heute. Einen ganzen Teller voller saisonaler Nasch-Spezialitäten zu bekommen, war an sich schon ein ganz besonderes Geschenk.

Wenn dann der Weihnachtsmann kam und die Geschenke aus dem Sack holte, gab es für die Kinder höchstens noch etwas Kleidung oder selbst von Hand gefertigtes Spielzeug dazu. Der Weihnachtsteller hatte in unseren Breitengeraden dieselbe Bedeutung wie andernorts etwa in Frankreich die aufgehängten Socken oder wie in Großbritannien und Amerika die aufgestellten Stiefel. Früher ist gerade vor dem finanziellen Aspekt wohl auch der Anteil an Äpfeln, Nüssen, Dörrobst oder exotischen Orangen auf dem Weihnachtsteller deutlich höher gewesen als heute. Schokolade oder gar Konfekt waren Luxus.

Die ersten Weihnachtsteller mit festlichen oder christlichen Motiven tauchten in Skandinavien – vor allem in Dänemark und im südlichen Schweden – gegen Ende des 19.Jahrhunderts auf. Dort bürgerte es sich ein, den Angestellten eines Haushalts zu Heilig Abend einen gut gefüllten Teller zu schenken. Auch bekannte deutsche Porzellanmanufakturen sprangen schnell auf den Schlitten bzw. Zug auf. Rasch wurden die Motive, anfangs oft noch in Kobaltblau, verspielter und vielfältiger. Kaum verwunderlich also, dass es heute sogar eine kleine, aber feine Sammlergemeinde für historische Weihnachtsteller zumeist aus Porzellan gibt.

Drei besonders beliebte Stile und Materialien von Weihnachtstellern

Weihnachtsteller gibt es heute in diversen Stilen, Farben und Materialien. Vor allem robuste Weihnachtsteller für Kinder aus bemalten Holzschalen oder modern und bunt gestalteten Papptellern erfreuen sich reger Nachfrage. Aber auch kostbare Weihnachtsteller aus edlem Porzellan haben immer noch viele Freunde. Diese Teller werden oft sogar als Familienerbstücke von Generation zu Generation weitergegeben. Daneben gibt es jedoch auch Weihnachtsteller aus Metall wie Stahl, Messing, Eisen oder Kupfer. Ebenso gibt es Teller aus Filz, Glas, Kristall, Steingut, Terrakotta oder Kunststoff wie Melamin. Wer was mag, ist wie immer Sache der Nutzung und des eigenen Geschmacks.

Oft ist sowieso in vielen Familien von größerer Bedeutung, nicht wer welchen Teller mit welchem Motiv bekommt, sondern wer was auf seinem reich gedeckten Teller findet. Jedes Kind und natürlich auch jedes erwachsene Kind hat andere Vorlieben für Süßigkeiten und Naschwerk. Obwohl auch heute etwas gesundes Obst in frischer und getrockneter Form oder ein paar nahrhafte Nüsse nicht fehlen sollten. Und natürlich darf jeder nur von seinem Teller naschen. Andernfalls gilt das als weihnachtlicher Mundraub. Dann ist der kinderliche Streit vorprogrammiert.

Das muss nicht sein. Und zumindest vom Motiv, Material und Stil her geben wir von Meine Tanne gerne einige Tipps zur weihnachtlich kulinarischen Dekoration. Der Beliebtheit nach lassen sich Weihnachtsteller grob in folgende Kategorien einteilen:

  • Porzellanteller: Teller aus Porzellan sind und bleiben ein Renner zur Weihnachtszeit. Verziert mit Weihnachtsgeschenken, Weihnachts- und Märchenfiguren oder christlichen Motiven bringen Gebäckteller oder auch Schokoladenteller elegante Atmosphäre in jede Weihnachtsdeko. Für erlesene festliche Stimmung im Haushalt sorgen meist Farben in Rot, Grün und Weiß. Auch Porzellanteller mit einem größeren Anteil aus dunklem Blau und Gold sind sehr geschätzt. Für das weihnachtliche Festmahl mit Gans oder Karpfen gibt es sogar komplette Sets an weihnachtlich dekoriertem Festtagsgeschirr. Diese Porzellanteller haben dann meist verschiedene Größen für Vorspeise, Hauptgang und Dessert.
  • Holzteller: Die schlichteren Teller aus dem Naturstoff Holz stehen ebenfalls zeitlos und hoch in der Käufergunst. Holzteller werden zumeist ausschließlich als Naschteller und dekorative Eyecatcher der Weihnachtsdeko verwendet. Oft sind sie aus Harthölzern wie Buche oder Akazie gefertigt. In der Regel sind sie zudem resistent gegen Wasser, Flecken und Gerüche. Sprich, sie können problemlos mit warmem Seifenwasser abgewaschen werden und dann an der Luft trocknen. Auch eine Behandlung mit lebensmittelverträglichem Holzöl ist möglich und erhöht deren Lebensdauer. Im Vintage-Stil kommen Holzteller gerne auch ganz ohne weihnachtliche Zusatzdekoration daher. Ihr Schmuck ist dann die individuelle Befüllung. Doch auch gestaltete Holzteller wirken durch ihre Bemalung oder Gravur zurückhaltender und weniger pompös.
  • Kunststoffteller: Weihnachtstellern aus Kunststoff haftet schon lange nicht mehr der unvermeidliche Geruch von Billigware an. Inzwischen gibt es wie auch bei Meine Tanne Kunststoffteller, die haptisch und optisch ansehnlich verarbeitet sind. Kunststoffteller haben zudem drei große Vorteile in einer einzigartigen Kombination: Sie sind meist deutlich preisgünstiger als andere hochwertige Teller. Sie sind sicher in Kinderhänden, weil absolut bruchfest. Und sie sind auch für weihnachtliche Outdoor-Aktivitäten geeignet. Wer also zu Weihnachten auf das Glühweintrinken und Dinnieren auf der eigenen Terrasse oder im eigenen Garten nicht verzichten will, einige grillen ja sogar zu Weihnachten, für den sind Kunststoffteller oft die beste Wahl. Bruchsichere Kunststoffteller von Meine Tanne suggerieren ein ähnliches Erscheinungsbild wie echte Porzellanteller, allerdings zu einem Bruchteil des Preises.

Selbstverständlich gibt es noch jede Menge Weihnachtsteller aus anderem Material. Stahl, Messing, Eisen, Kupfer, Filz, Glas, Kristall, Steingut oder Terrakotta wurden in diesem Zusammenhang eingangs schon genannt. Manchmal sind diese Teller sogar aus einem Mix verschiedener Materialien hergestellt. So etwa wie Metallteller mit Kristalleinsätzen oder wie Steingutteller mit Messingeinsätzen. Und nicht immer müssen Weihnachtsteller zwangsweise rund sein. Es gibt auch solche, die viereckig sind, die die Form eines Weihnachtsbaums haben oder sternförmige Teller.

Das Weihnachtsteller-Sortiment von Meine Tanne

Wie für unsere Weihnachtsdeko insgesamt treffen die Prädikate zuverlässig und edel durchgängig auch auf unsere schönen Weihnachtsteller zu. Aus Nachfragegründen sind wir momentan überwiegend auf den Online-Verkauf von hochwertigen Weihnachtstellern aus Kunststoff fokussiert. Denn deren drei besondere Vorteile – preisgünstig, bruchfest in Händen von spielenden Kindern und gleichermaßen multivalent für Outdoor-Anwendungen – gelten auch für unsere weihnachtlichen Kunststoffteller.

Dafür, dass unsere Kunststoffteller dennoch die Ansprüche gehobenen Niveaus und sogar die von echten Wohnaccessoires erfüllen können, spricht schon ihre verbürgte Herkunft. So beziehen wir beispielsweise etliche Weihnachtsteller aus dem Sortiment der renommierten Manufaktur von Inge Glas. Erstklassige und zugleich praktische Weihnachtsteller online kaufen, war nie einfacher als bei Meine Tanne.

Geliefert werden die beliebten Produkte selbstverständlich in einem extra stabilen Versand-Karton bequem und rechtzeitig bis zu Dir nach Hause. Schließlich sollen die Weihnachtsteller in der köstlichen Vorweihnachtszeit pünktlich bereit sein für das große Naschen. Überleg Dir gerne schon mal, womit Du sie dieses Jahr befüllst. Oder fang beizeiten mit dem Backen der Plätzchen an. Deine kleinen und großen Leckermäulchen freuen sich gewiss schon darauf!