• 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
  1. Für die Nutzung unseres Online-Shops unter www.meinetanne.de und den dort mit uns geschlossenen Verträgen gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Maßgeblich ist die im Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Meine Tanne stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. Die AGB s enthalten zugleich Pflichtinformationen zu Rechten und Pflichten gemäß den gesetzlichen Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und elektronischen Geschäftsverkehr.
  2. Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern, als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen
  3. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

  • 2 Vertragspartner

Betreiber des Onlineshops und Vertragspartner für sämtliche Bestellungen ist

Meine Tanne, Karl Stoll Christbaum-Kulturen, Dorfmerkinger Straße 37, 73450/Neresheim, Deutschland, gesetzlich vertreten durch den Inhaber Karl Stoll

  • 3 Vertragsabschluss
  1. Die Darstellung von Waren in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss von Kaufverträgen, sondern lediglich eine unverbindliche Einladung dar, Waren bei uns zu bestellen.

Nachfolgend beschriebene technische Schritte führen zum Vertragsschluss:

2.Der Kunde kann aus dem Sortiment von Meine Tanne auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb legen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Der Kunde gelangt sodann durch Kick auf die entsprechend bezeichnete Schaltfläche zum „Warenkorb“. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Etwaige Eingabefehler kann der Kunde im Warenkorb korrigieren, indem er entweder die Anzahl seiner Artikel ändert oder Artikel ganz löscht, indem er den Button „Entfernen” anklickt, bevor er „Zur Kasse” geht. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

3.Meine Tanne schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E- Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

  1. Sollten wir Ihr Vertragsangebot im Einzelfall nicht annehmen, werden wir Sie innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail benachrichtigen.

5.Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung.

  • 4 Preise und Versandkosten
  1. Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer.
  2. Hinzu kommen Versandkosten, die von der Versandart und der Größe und dem Gewicht der von Ihnen bestellten Ware(n) abhängig sind. Über die Einzelheiten können Sie sich hier Die Versandkosten werden dem Kunden ferner im Bestellformular ausgewiesen.
  3. Die Kosten der Rücksendung, die im Falle einer Rückgabe der Ware durch Sie in Ausübung Ihres Widerrufsrechts entstehen, werden in der
  • 5 Zahlung
  1. Die Bezahlung erfolgt mittels
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Sofortüberweisung
    • Vorkasse
  2. Meine Tanne weist ausdrücklich darauf hin, dass die Deutsche Post zur Bezahlung von Nachnahmesendungen nur Bargeld akzeptiert. Mit Angabe der Kreditkartennummer in der Bestellung ist Meine Tanne ermächtigt, den Kaufpreisbetrag von Ihrem in der Bestellung angegebenen Kreditkartenkonto einzuziehen.
  • 6 Lieferung
  1. Wie liefern nur innerhalb Deutschlands.
  2. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift innerhalb von 1-3 Werktagen nach Übersendung der Auftragsbestätigung, sofern in unserem Online-Shop keine abweichende Lieferzeit angegeben wird.
  3. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
  4. Sind nicht alle bestellten Produkte vorrätig, ist Meine Tanne berechtigt, auf eigene Kosten Teillieferungen zu erbringen, sofern dies für den Kunden nutzbar und zumutbar ist. Sollte das Produkt nicht geliefert werden können, weil Meine Tanne ohne eigenes Verschulden nicht von seinen Lieferanten beliefert wird, ist Meine Tanne berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten. Meine Tanne informiert den Kunden hierüber unverzüglich und wird diesen, soweit vorhanden, ein vergleichbares Produkt vorschlagen. Ist kein vergleichbares Produkt verfügbar oder lehnt der Kunde die Lieferung dieses Produkts ab, wird Meine Tanne bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.
  5. Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt Meine Tanne dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.
  6. Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht von Meine Tanne ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge werden von Meine Tanne unverzüglich erstattet.
  7. Meine Tanne kann außerdem die Leistung verweigern, soweit diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Kaufvertrages und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Interesse des Kunden an der Erfüllung des Kaufvertrages steht. Bereits gezahlte Beträge werden von Meine Tanne unverzüglich erstattet.
  • 7 Widerrufsrecht für Verbraucher
  1. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegen weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden können (vgl. § 13 BGB).

Als Verbraucher haben Sie das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Meine Tanne, Karl Stoll Christbaum-Kulturen, Dorfmerkinger Straße 37; 73450 Neresheim; Deutschland, Telefonnummer: +49 (0)7326 – 96150, E-Mail-Adresse: support@meinetanne.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden)

An
Meine Tanne

Karl Stoll Christbaumkulturen

Dorfmerkinger Straße 37
73450 Neresheim
Telefax: 07326961515
E-Mail: support@meinetanne.de

Widerruf
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)

___________________________________________________________________________________________________

die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

___________________________________________________________________________________________________

Bestellt am (*)__________________ /erhalten am (*)___________________

Name des/der Verbraucher(s): _________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): _________________________
_________________________
_________________________
_________________________

_______________________ _________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) Datum
(nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen.
Das Muster-Widerrufsformular können Sie auch hier herunterladen.

  • 8 Eigentumsvorbehalt
  1. Eigentumsvorbehalt

(1) Bei Verbrauchern behält sich der Verkäufer das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmen behält sich der Verkäufer das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

(2) Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren dürfen vor vollständiger Bezahlung der gesicherten Forderung weder an Dritte verpfändet noch zur Sicherheit übereignet werden. Der Käufer hat uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt oder soweit Zugriffe Dritter (zB. Pfändungen) auf die uns gehörende Ware erfolgen.

(3) Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Nichtzahlung des fälligen Kaufpreises, sind wir berechtigt, nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten und die Ware auf Grund des Eigentumsvorbehalts heraus zu verlangen. Zahlt der Käufer den fälligen Kaufpreis nicht, dürfen wir diese Rechte nur geltend machen, wenn wir dem Käufer zuvor erfolglos eine angemessene Frist zur Zahlung gesetzt haben oder eine derartige Fristsetzung nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich ist.

 

  • 9 Mängelrechte

Meine Tanne haftet für Sachmängel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf von Meine Tanne gelieferte Sachen 12 Monate.

  • 10 Haftung
  1. Soweit sich aus diesen AGBs einschließlich der nachfolgenden

Bestimmungen nichts anderes ergibt, haften wir bei einer Verletzung von

vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen

gesetzlichen Vorschriften.

2.Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund –

bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften

wir nur

  1. a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der

Gesundheit,

  1. b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht

(Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung

des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der

Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist

unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise

eintretenden Schadens begrenzt.

3.Die Einschränkungen des Abs.2 gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Meine Tanne, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

  1. Die sich aus den Absätzen 2 und 3 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten

nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie

für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben. Das gleiche gilt für

Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

  • 11 Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und Meine Tanne abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht des Landes Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt für Verbraucher nur insoweit, als ihnen hierdurch nicht der Schutz entzogen wird, der ihnen durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährt wird.

  • 12 Gerichtsstand
  1. Sofern Sie bei der Bestellung keinen Wohnsitz in Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Neresheim.
  2. Ist der Kunde Kaufmann iSd. Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher -auch internationaler- Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten unser Geschäftssitz in Neresheim. Entsprechendes gilt, wenn der Käufer Unternehmer i.S.d. §14 BGB ist. Wir sind jedoch in allen Fällen auch berechtigt, Klage am Erfüllungsort der Lieferverpflichtung oder am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers zu erheben. Vorrangige gesetzliche Vorschriften, insbesondere zu ausschließlichen Zuständigkeiten, bleiben unberührt.

 

  • 13 Streitschlichtung Verbraucher

Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kaufverträgen, die online geschlossen wurden. Sie können die Plattform unter folgendem Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

letzte Aktualisierung: 14.10.2020

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.