Allgemein

Tannenbäume mit einem Namen: Sven, Leander und Karl

Weihnachtsbäume Sven, Leander und Karl

Wir stellen vor: Der smarte Sven, der charmante Leander und der große Karl, Tannenbäume mit einem Namen. Alle drei sind Nordmanntannen aus Schleswig-Holstein mit dem Ziel ein Weihnachtsbaum zu werden.

Unsere Weihnachtsbäume: Echte Nordmanntannen

Alle Weihnachtsbäume aus unserem Online-Shop stammen aus Baumschulen Schleswig-Holsteins. Sie haben einen geraden Stamm und zeichnen sich durch einen dichten, gleichmäßigen Wuchs aus. Wie für Nordmanntannen typisch, haben unsere Tannenbäume kräftige Zweige mit weichen Nadeln. So können sie auch mit schweren Christbaumkugeln beschmückt werden ohne mit ihren Nadeln zu pieksen.

Je nach Größe wachsen Nordmanntannen 8 bis 10 Jahre, bevor Sie frisch geschlagen den Weg als Weihachtsbaum in die Wohnzimmer finden. Um die Auswahl des Christbaums nicht zu schwer zu gestalten, haben wir uns auf drei Baumhöhen festgelegt.

Der smarte Sven ist mit seinen 130 cm der perfekte Baum für kleinere Räume. Mit seinen grünen Zweigen versetzt er jedes Wohn- oder WG-Zimmer in eine weihnachtliche Stimmung. Auch bei Kindern ist er beliebt, denn sie können beim Schmücken helfen und mit einem Hocker gar die Spitze des Baumes erreichen, um einen Strohstern anzuhängen.

Unser charmanter Leander ist mit einer Baumhöhe von 150 cm eine ansehnliche Tanne, die ein weihnachtliches Flair versprüht und doch gelernt hat, wie man sich charmant im Hintergrund hält. Mit Kerzen, Christbaumkugeln, Lebkuchen und Lametta behangen lässt er die Wohnung erstrahlen. Sein sanftes Wesen erfüllt den Raum mit Gemütlichkeit.

Der große Karl ist mit 170 cm der Größte unserer Tannenbäume. Er sorgt dafür, dass alle Geschenke Platz unter seinen Ästen und Zweigen finden. Hochgewachsen und feierlich geschmückt erinnert er uns, wie ausreichend es doch sein kann, einfach nur vor ihm zu sitzen und zu sein.